ISCB Affiliated Group Logo

Beachten Sie bitte unsere Hinweise zum Studienangebot!

Der naturwissenschaftlich interdisziplinäre Bachelorstudiengang (B.Sc.) Medizinische Biologie der Universität Duisburg-Essen bildet die Grundlage des konsekutiven Studiengangs. Nach 6 Semestern Vollzeitstudium erhalten die Absolventen des Bachelorstudiengangs einen berufsqualifizierenden Abschluss. Alternativ zum Einstieg in das Berufsleben können sie ihr Studium mit dem Masterstudiengang Medizinische Biologie fortsetzen.

In den ersten 4 Semestern wird in den folgenden Fächern Grundlagenwissen vermittelt: Biologie (Botanik, Zoologie, Genetik, Mikrobiologie, Bioinformatik), Medizin (Makro- u. Mikroskopische Anatomie, Physiologie, Biochemie, Zell- und Molekularbiologie) sowie in Chemie, Physik und Statistik. Innerhalb von Übungen und Praktika wird das theoretische Wissen unter Anwendung modernster experimenteller Methodik vertieft, trotz der Praxisorientierung wird auf die Vermittlung eines breiten Grundlagenwissens Wert gelegt. An die Grundlagenphase schließt sich im dritten Studienjahr die Spezialisierungsphase an.

Wahlpflichtveranstaltungen ermöglichen ein individuelles Ausbildungsprofil, in dem persönliche Interessen und Neigungen berücksichtigt werden und Wissen vertieft wird, um auch die Absolventen des Bachelorstudiengangs zur Forschung und Dienstleistung in Hochschulen und in der Industrie zu befähigen. Im 5. Semester erfolgt die Schwerpunktbildung in folgenden Bereichen: Biologie (Genetik, Entwicklungsbiologie, Mikrobiologie, Zellbiologie, Bioinformatik) und Medizin (Immunologie und Virologie, Pharmakologie und Toxokologie, Pathologie)

Zulassungsvoraussetzung: Allg. Hochschulreife oder eine vergleichbare Hochschulzugangsberechtigung (NC von 1,2)

Internetpräsenz: https://www.uni-due.de/zmb/studycourses/medbio/bsc_medbio_info.shtml

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.