ISCB Affiliated Group Logo

Beachten Sie bitte unsere Hinweise zum Studienangebot!

Im Masterstudiengang Informatik können Sie Ihre im Bachelorstudiengang Informatik erworbenen fachlichen Kompetenzen erweitern und vertiefen. Sie absolvieren sechs bis neun Vertiefungs- oder Aufbaumodule wie zum Beispiel Grid und Cloud Computing, Software Design und Programmiertechniken, Modellgetriebene Softwareentwicklung, Grafikprogrammierung, Computational Intelligence, Datenbionik, Information Retrieval, Model Checking oder Parallelität in funktionalen Sprachen. Wählen Sie aus unserem Lehrangebot frei die Module, die Sie am meisten interessieren. Die einzige Bedingung ist, dass Sie Module im Gesamtumfang von je mindestens 15 Leistungspunkten aus der Theoretischen und aus der Praktischen Informatik belegen. Mögliche Schwerpunkte:   

  • Softwaretechnik
  • Programmiersprachen und Softwaretechnik
  • Computational Intelligence & Bioinformatics
  • Datenbionik; Datenbanken
  • Verteilte Systeme
  • Graphik und Multimedia
  • Parallelverarbeitung und Programmiersprachen
  • Formale Methoden

Zulassungsvoraussetzung:

  • Ein mit mindestens der Note 3,0 bewerteter Bachelorabschluss im Studiengang "Informatik" der Philipps-Universität oder ein gleichwertiger Abschluss
    Es werden dringend Kenntnisse der englischen Sprache gemäß Sprachniveau B2 des "Gemeinsamen europäischen Referenzrahmens für Sprachen des Europarates" empfohlen

Internetpräsenz: http://www.uni-marburg.de/fb12/studium/studiengaenge/msc-informatik

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!