ISCB Affiliated Group Logo

Beachten Sie bitte unsere Hinweise zum Studienangebot!

Der Masterstudiengang ist Teil des konsekutiven BSc- und MSc-Studiengangs Bioinformatik. Aufbauend auf dem im Bachelorstudium Bioinformatik erworbenen Wissen vermittelt das Masterstudium weiterführende und forschungsnahe Kenntnisse und Fähigkeiten, vor allem in den Bereichen Netzwerkanalyse/theoretische Systembiologie, Sequenzanalyse/Data Mining, Strukturanalyse/Molecular Modeling und Neuroprozesse/Computational Neurobiology als Pflichtfächer. In den Wahlpflichtfächern aus Informatik, Biologie, Biophysik, Chemie und Medizin werden zusätzliche spezialisierende Kenntnisse und Fähigkeiten emittelt. Durch das einsemestrige Forschungspraktikum erhalten die Studentinnen und Studenten die Möglichkeit, aktiv an Forschungsaufgaben mitzuwirken. Dies kann sowohl in Frankfurt als auch als Auslandsemester wahrgenommen werden.

Zulassungsvoraussetzung: Zum Masterstudiengang kann nur zugelassen werden, wer entweder die Bachelorprüfung Bioinformatik an einer deutschen Hochschule bestanden hat oder einen mindestens gleichwertigen Abschluss einer deutschen Hochschule in gleicher oder verwandter Fachrichtung mit einer Regelstudienzeit von mindestens 6 Semestern besitzt oder über einen mindestens gleichwertigen ausländischen Hochschulabschluss in einem gleichen oder verwandten Studiengang mit einer Regelstudienzeit von mindestens 6 Semestern verfügt. Hat der Bewerber oder die Bewerberin einen vergleichbaren wissenschaftlich ausgerichteten Abschluss einer deutschen Universität in einem verwandten Fach mit hohem Bioinformatikanteil (z. B. Biomathematik, Biophysik, Theoretische Biologie usw.) oder in einem anderen Fach mit Bioinformatikbezug (z. B. Informatik, Mathematik, Biologie, Physik oder Chemie, mit Nebenfach Bioinformatik, Biologie, Physik, Chemie usw.), findet eine Gesamtwürdigung der Bewerbung statt. In diesen Fällen sind in der Regel Auflagen zu erfüllen.

Internetpräsenz: http://www.uni-frankfurt.de/35791676?

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! (bei fachspezifischen Fragen) oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!(bei generellen Fragen)