Der Master dauert zwei Jahre.

Im Zentrum des Studiums steht die mathematische Modellierung von Sachverhalten, insbesondere der Medizin und der Biowissenschaften, die Simulationen, Vorhersagen und qualitative Untersuchungen ermöglicht. Die Master-Studierenden haben die Alternativen sich entweder verstärkt in Themen der Lebenswissenschaften, der Bildgebung und -verarbeitung oder der Genetischen Epidemiologie zu vertiefen.

Zulassungsvoraussetzung: Um zum MML-Master zugelassen zu werden, wird ein Bachelor of Science benötigt. Dieser kann von einer Universität oder Fachhochschule sein. Je nach Curriculum des abgeschlossenen Bachelors kann gefordert werden, spezielle Module aus dem Pflichtkatalog des MML-Bachelors nachzuholen.

Internetpräsenz: https://www.uni-luebeck.de/studium/studiengaenge/mathematik-in-medizin-und-lebenswissenschaften/master.html

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!