ISCB Affiliated Group Logo

Beachten Sie bitte unsere Hinweise zum Studienangebot!

Biomedizinische Forschung bedient sich heute zunehmend mathematischer Modellierung und komplexer (bio)informatischer Methoden. Dabei liefern moderne Hochdurchsatzmethoden zunehmend Datenmengen, die eine Herausforderung für die Datenintegration und Dateninterpretation stellen. Das Computational Life Science Programm liefert die naturwissenschaftlichen, bioinformatischen und mathematischen Methoden und bereitet damit auf fundierte Forschungs- und Entwicklungstätigkeit in Industrie und Wissenschaft vor.

Spezalisierungsrichtungen sind insbesondere Bioinformatik, Computational Systems Biology, RNA-Biologie, Theoretische Biophysik, Ökologische Modellierung, Angewandte Mathematik, Medizinische Bildverarbeitung und Mathematische Modellierung Medizinischer Prozesse. Das Studium hat einen hohen Wahlpflichtanteil. Zwei zweimonatige Labrotations (je 10 ECTS) in den Arbeitsgruppen und die abschliessende Masterarbeit (30 ECTS) . Alle Lehrveranstaltungen werden in englischer Sprache abgehalten, das Studium ist gekennzeichnet von interdisziplinärer Herangehensweise, kleinen Lerngruppen und einem internationalen Campus (Wohnheimplätze auf dem Campus sind verfügbar).

 Zulassungsvoraussetzungen: Der Master-Studiengang Computational Life Science (2 Jahre, 120 ECTS) richtet sich an Absolventinnen und Absolventen eines fachrelevanten Bachelorstudienganges (insbesondere Bioinformatik, Biologie, Mathematik und Physik sowie benachbarter Fächer). Die elektronisch einzureichende Bewerbung umfasst neben den Zeugnissen (Transcripts), Sprachzertifikat (Englisch) ein Motivationsschreiben und zwei akademische Empfehlungsschreiben.

Internetpräsenz: http://www.jacobs-university.de/complife

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!