ISCB Affiliated Group Logo

Beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Forschung in Deutschland!

Hinweis: In der Spalte AGs finden Sie die Anzahl der Arbeitsgruppen, die ihre primäre Affiliation an dieser Einrichtung haben. In der folgenden Spalte steht in Klammern die Anzahl der Arbeitsgruppen, die darüber hinaus mit dieser Einrichtung affiliiert sind.

Das Interdisziplinäre Zentrum für Bioinformatik (IZBI) wurde im Herbst 2001 an der Universität Leipzig gegründet. Als übergreifende Institution soll das IZBI die enge Zusammenarbeit zwischen biologischen und medizinischen Disziplinen und der Informatik innerhalb der Universität, mit den in Leipzig angesiedelten Max-Planck-Instituten sowie mit weiteren Forschungseinrichtungen und Industriepartnern stimulieren. Das IZBI initiiert und realisiert zeitlich befristete Projekte zu Fragen der Bioinformatik. Das IZBI soll zur Stärkung der Drittmitteleinwerbung an der Universität beitragen. Ein weiterer wichtiger Auftrag des IZBI besteht im Aufbau des Studiengangs "Bioinformatik" an der Universität Leipzig. Das IZBI soll sich darüber hinaus zu einem Diskussionsforum für Computerspezialisten, Biologen, Mathematiker, Mediziner, Physiker und anderen entwickeln.

Bioinformatik-Arbeitsgruppen am IZBI:

Prof. Dr. Peter Stadler: Bioinformatics

Prof. Dr. Sonja Prohaska: Computational EvoDevo

Dr. Katja Nowick: TFome and Transcriptome Evolution

 

 

Bioinformatik-Studiengänge an der Universität Leipzig:

M.Sc. Bioinformatik (Universität Leipzig)

 

 

Interdisziplinäres Zentrum für Bioinformatik (IZBI)
Universität Leipzig
Härtelstr. 16 – 18,
04107 Leipzig
http://www.izbi.uni-leipzig.de/index.php
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!