Das Institut für Neuroinformatik der Universität Ulm gehört der Fakultät für Ingenieurwissenschaften und Informatik an.

Forschungsziele der Neuroinformatik

  • Interpretation und Verständnis von neurowissenschaftlichen Daten
  • Verständnis der Funktion des Gehirns im Hinblick auf Prinzipien der
  • Informationsverarbeitung
  • Technische Umsetzung der so gefundenen Informationsverarbeitungsprinzipien in künstlichen neuronalen Netzen
  • Integration von künstlichen neuronalen Netzen in moderne Hard- und Softwaresysteme

Zum Erreichen dieser Ziele ist ein hoher Grad an Interdisziplinarität notwendig. Dementsprechend gehören zur Neuroinformatik (mindestens) die folgenden Unterdisziplinen:

  • Biologische Neuroinformatik
  • Theoretische Neuroinformatik
  • Angewandte Neuroinformatik
  • Technische Neuroinformatik

 

Bioinformatik-Arbeitsgruppen am Institut für Neuroinformatik:

Prof. Dr. Hans Armin Kestler: Bioinformatics and Systems Biology

 

Bioinformatik-Studiengänge an der Universität Ulm:

keine passenden Angebote gefunden

 

Universität Ulm
Institut für Neuroinformatik
James-Franck-Ring
89081 Ulm
http://www.uni-ulm.de/in/neuroinformatik.html
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!