ISCB Affiliated Group Logo

Beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Forschung in Deutschland!

Hinweis: In der Spalte AGs finden Sie die Anzahl der Arbeitsgruppen, die ihre primäre Affiliation an dieser Einrichtung haben. In der folgenden Spalte steht in Klammern die Anzahl der Arbeitsgruppen, die darüber hinaus mit dieser Einrichtung affiliiert sind.

Die Bioinformatik beschäftigt sich mit der Forschung, Entwicklung und Anwendung computerbasierter Werkzeuge und Algorithmen um biologische Daten im großen Maßstab verarbeiten zu können. Dies beinhaltet die Ermittlung, Speicherung, Organisation, Analyse und Visualisierung der Daten. Unser Ziel ist die Generierung von neuem biologischem Wissen anhand vorhandener Informationen. In den letzten Jahren wurde die Bioinformatik integraler Bestandteil der Biologie und ist in nahezu allen biomedizinischen Disziplinen zuhause.

Das sind wir - das IoB-Team, das pausenlos arbeitet und bemüht ist, die Bioinformatik weiter voranzutreiben. Die Kooperation mit anderen Arbeitsgruppen in der ganzen Welt bringt neue Ideen und verfeinert bereits vorhandene. Unsere Arbeit ist öffentlich zugänglich, es werden keine Zugangsbeschränkungen auf erstellte Applikationen und Veröffentlichungen gesetzt. Die Institutssprache ist Englisch.

Bioinformatik-Arbeitsgruppen am Institut für Bioinformatik:

Prof. Dr. Wojciech Makałowski: Comparative Genomics/Evolution des Genoms

PD Dr. rer. nat. Eberhard Korsching: Regulation und Theorie komplexer Systeme

 

Bioinformatik-Studiengänge an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster:

B.Sc. Biowissenschaften (Westfälische Wilhelms-Universität Münster)

M.Sc. Biowissenschaften (Westfälische Wilhelms-Universität Münster)

 

Institut für Bioinformatik
Fachbereich Medizin
Universität Münster
Niels-Stensen-Straße 14
48149 Münster
http://www.bioinformatics.uni-muenster.de/home/index.hbi?lang=de
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!