ISCB Affiliated Group Logo

Die Aktivitäten der Fachgruppe Bioinformatik werden im wesentlichen durch ihren Beirat koordiniert. Er vertritt die fünf Fachgesellschaften der FaBI und wird aus dem Kreise der FaBI-Mitglieder für eine Amtsperiode von drei Jahren gewählt. Der Beirat ist primär für die inhaltliche Gestaltung der FaBI-Aktivitäten verantwortlich und repräsentiert die Fachgruppe im Innen- und Außenverhältnis gegenüber Politik, Gesellschaft und Wirtschaft. Zu den Aufgaben des Beirats gehören u.a. die Vergabe der GCB, die Ausschreibung des FaBI-Dissertationspreises, die Gestaltung der Internet-Präsenz bioinformatik.de, der Kontakt zu Förderorganisationen, ggfs. das Verfassen von Stellungnahmen und die Vorbereitung der jährlichen Mitgliederversammlung. Die Mitglieder des Beirats wählen aus ihren Reihen den/die Sprecher/in der Fachgruppe. Ihm/Ihr stehen ein oder zwei Stellvertreter/innen zur Seite. Der Beirat wird organisatorisch von den Trägergesellschaften unterstützt. Der Beirat trifft sich mindestens einmal im Jahr anlässlich der GCB, darüber hinaus findet der Austausch über Telefonkonferenzen und E-Mail statt. Die Fachgruppe Bioinformatik lebt durch einen aktiven Beirat mit der Bereitschaft, neue Impulse zu setzen.

Falls Sie für den Fachgruppen-Beirat kandidieren möchten, und auch bereit sind, ggfs. die Sprecherfunktion zu übernehmen, füllen Sie bitte das Kandidatur-Formular <https://www.bioinformatik.de/images/documents/Kandidatur2017.pdf> aus und senden es bis zum *31. August 2017* an die dort angegebene Adresse.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.