ISCB Affiliated Group Logo

 

Nach 5 Jahren als Sprecher des Beirats der Fachgruppe Bioinformatik, übergab Prof. Dr. Matthias Rarey (Uni Hamburg) während der German Conference on Bioinformatics (GCB2018) in Wien das Amt an seinen Stellvertreter Prof. Dr. Oliver Kohlbacher (Uni Tübingen). Ihm werden Prof. Dr. Caroline Friedel (LMU München) und Prof. Dr. Ina Koch (Uni Frankfurt) sowie Prof. Dr. Matthias Rarey weiterhin als Stellvertreter(innen) zur Seite stehen.
Prof. Rarey ist zu verdanken, dass 2014 die Bioinformatik-Fachgruppen von fünf Fachgesellschaften ihre Aktivitäten in der gemeinsamen Fachgruppe Bioinformatik (FaBI) gebündelt haben. Sie vertritt heute rund 1.000 Bioinformatiker/innen in Deutschland und trat bereits 2015 mit einem Positionspapier zur Bioinformatik in Deutschland an die Öffentlichkeit. In diesem Jahr legte die FaBI ihren Trägergesellschaften und interessierten Universitäten Kandidatenvorschläge für die Fachkollegienwahlen der DFG vor. Die Fachgruppe organisiert die GCB (German Conference on Bioinformatics), die seit 1986 jedes Jahr zwischen 200-300 überwiegend junge Kolleg(inn)en zusammengeführt hat. Unter http://www.bioinformatik.de bietet die FaBI eine Forschungslandkarte mit den Kurzprofilen der 166 akademischen Arbeitsgruppen und informiert u.a. über aktuelle Stellenausschreibungen. Die informative Website wurde mit finanzieller Unterstützung der Bayer AG aufgebaut und seitdem von Prof. Rarey's Team in Hamburg betreut.

 

            Matthias Rarey

 

 

 

 

         Oliver Kohlbacher