Am Matthias-Schleiden-Institut für Genetik, Bioinformatik und Molekulare Botanik der Fakultät für Biowissenschaften der Friedrich-Schiller-Universität Jena ist zum 15.12.2020 eine Stelle als
Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d)
im Bereich Bioinformatik
zu besetzen. Die Forschung an der Professur für Bioinformatik zielt auf ein Verständnis der komplexen Prozesse in lebenden Zellen und deren Interaktionen mittels mathematischer Modellierung und Computersimulation.

Ihre Aufgaben:
    Bioinformatische und systembiologische Forschung
    Kooperation mit experimentell arbeitenden Gruppen
    Durchführung von Lehrveranstaltungen in Bioinformatik (Übungen, Proseminare etc.)
    Klausurkontrolle, Prüfungsprotokolle
    Betreuung von Abschlussarbeiten im B.Sc. und M.Sc. Bioinformatik
    Es wird von dem Bewerber erwartet, sich wissenschaftlich weiter zu qualifizieren (Habilitation)

Ihr Profil:
    Abgeschlossene Promotion, mindestens eingereichte Dissertation in Bioinformatik, Informatik, Biologie oder einem anderen naturwissenschaftlichen Fach
    Interesse an mathematischer Modellierung biologischer Prozesse
    Erfahrung mit Hochdurchsatztechniken, etwa NGS, (Meta-)Genomik, (Meta-)Transkriptomik, (Meta-)Proteomik
    Kenntnisse im Bereich Bioinformatik (Erstellen von Analyse-Pipelines, Programmierung in Python/Perl/R) sind wünschenswert
    Kenntnisse in der Computerprogrammierung

Wir bieten:
    Eine hervorragende Ausstattung und Infrastruktur.
    Flexible Arbeitszeiten (Gleitzeit).
    Ein familienfreundliches Arbeitsumfeld mit vielfältigen Angeboten für Familien: Hochschul-Familienbüro (JUniFamilie) und flexible Kinderbetreuung (JUniKinder).
    Eine universitäre Gesundheitsförderung und ein breites Hochschulsportangebot.
    Betriebliche Nebenleistungen wie z. B. Vermögenswirksame Leistungen (VL), Job-Ticket und betriebliche Altersvorsorge (VBL).
    Eine Vergütung nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) entsprechend den persönlichen Voraussetzungen nach Entgeltgruppe 13 inklusive einer tariflichen Jahressonderzahlung.
 

Die Stelle ist befristet für 3 Jahre. Es handelt sich um eine Vollzeitstelle (40 Wochenstunden).
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie uns Ihre aussagekräftigen und vollständigen Bewerbungsunterlagen (als eine PDF-Datei), gerichtet an Prof. Dr. Stefan Schuster und unter Angabe der Registrier-Nummer 299/2020 bis zum 31.10.2020 an:

Prof. Dr. Stefan Schuster
Friedrich-Schiller-Universität Jena
Professur für Bioinformatik
Matthias-Schleiden-Institut
Fakultät für Biowissenschaften
Ernst-Abbe-Platz 2
07743 Jena

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Links: 
https://www4.uni-jena.de/Universit%C3%A4t/Stellenmarkt/Wissenschaftliche+Mitarbeiter/Wissenschaftlicher+Mitarbeiter+%28m_w_d%29-p-596731.html