Für die Technische Fakultät, Institut für Bioinformatik-Infrastruktur (BIBI), suchen wir zum 1. Januar 2021 in Vollzeit eine*n Wissenschaftliche*n Mitarbeiter*in (m/w/d) (E13 TV-L, befristet)

*** Ihre Aufgaben ***

Bei dem DFG-geförderten Projekt NFDI4BioDiversity handelt es sich um ein Konsortium der Nationalen Forschungsdateninfrastruktur (NFDI), innerhalb dessen datenwissenschaftliche Lösungen für das Gebiet der Biodiversitätsforschung entwickelt und angeboten werden sollen. An der Technischen Fakultät der Universität Bielefeld und am Bielefelder Institut für Bioinformatik-Infrastruktur (BIBI) soll in diesem Kontext eine einfache Zugangsmöglichkeit zur Cloud-Infrastruktur des deutschen Netzwerks für Bioinformatik-Infrastruktur (de.NBI) entwickelt werden.

Die an der Universität Bielefeld in diesem Kontext anfallenden Aufgaben umfassen im Einzelnen:
* Auswahl und Anpassung von Software und Cloud-Lösungen aus dem de.NBI-Netzwerk für die Belange des NFDI4BioDiversity-Konsortiums (30 %)
* Weiterentwicklung der Software-Angebote, insbesondere um Methoden des Data Mining und des maschinellen Lernens (30 %)
* Training von Mitgliedern des Konsortiums an de.NBI-Software und bei der Nutzung de.NBI-Cloud (40 %)

Für diese Tätigkeiten wird ein*e erfahrene*r Mitarbeiter*in gesucht, die*der sich sowohl auf technischer wie auf koordinatorischer Ebene einbringen soll.
Die Stelle ist unter Vorbehalt der Projektbewilligung zu besetzen.

*** Ihr Profil ***

Das erwarten wir
* abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom-, Master- oder vergleichbarer Abschluss) in Informatik, Bioinformatik oder einem verwandten Fach
* Promotionsabschluss in Informatik oder Bioinformatik
* mehrjährige Berufserfahrung als Datenwissenschaftler*in in den Lebenswissenschaften
* fundierte Kenntnisse in der statistischen Analyse und Integration großer heterogener Datenmengen
* Erfahrung im Umgang mit Hochdurchsatz-Rechnerinfrastruktur
* Deutsch und Englisch fließend in Wort und Schrift
* ausgeprägte kommunikative Kompetenz, selbständige Arbeitsweise und hohe Eigeninitiative

Das wünschen wir uns
* aktuelle Publikationstätigkeit
* Erfahrung im Design und der Implementierung von Speicher-/Analysekonzepten für Hochdurchsatz-Daten

*** Unser Angebot ***

Die Vergütung erfolgt nach der Entgeltgruppe 13 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L). Die Stelle ist gemäß § 2 Absatz 1 Satz 2 WissZeitVG bis zum 31. Dezember 2025 befristet (entsprechend den Vorgaben des WissZeitVG und des Vertrages über gute Beschäftigungsbedingungen kann sich im Einzelfall eine abweichende Vertragslaufzeit ergeben). Die Beschäftigung ist der wissenschaftlichen Qualifizierung förderlich. Es handelt sich um eine Vollzeitstelle. Auf Wunsch ist grundsätzlich auch eine Stellenbesetzung in Teilzeit möglich, soweit nicht im Einzelfall zwingende dienstliche Gründe entgegenstehen.

Die Universität Bielefeld legt Wert auf Chancengleichheit und die Entwicklung ihrer Mitarbeiter*innen. Sie bietet attraktive interne und externe Fortbildungen und Weiterbildungsmaßnahmen. Zudem können Sie eine Vielzahl von Gesundheits-, Beratungs- und Präventionsangeboten nutzen. Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie hat einen hohen Stellenwert.

*** Interessiert? ***

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung per Post an die untenstehende Anschrift oder per E-Mail unter Angabe der Kennziffer wiss20230 in einem einzigen pdf-Dokument an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bis zum 4. November 2020. Bitte verzichten Sie auf Bewerbungsmappen und reichen Sie ausschließlich Fotokopien ein, da die Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet werden. Weitere Informationen zur Universität Bielefeld finden Sie auf unserer Homepage unter www.uni-bielefeld.de. Bitte beachten Sie, dass Gefährdungen der Vertraulichkeit und der unbefugte Zugriff Dritter bei einer Kommunikation per unverschlüsselter E- Mail nicht ausgeschlossen werden können. Informationen zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten finden Sie unter https://www.uni-bielefeld.de/Universitaet/Aktuelles/Stellenausschreibungen/2019_DS-Hinweise.pdf.

*** Bewerbungsanschrift ***

Universität Bielefeld
Technische Fakultät/Institut für Bioinformatik-Infrastruktur (BiBi)
Herrn Prof. Dr. Jens Stoye
Postfach 10 01 31
33501 Bielefeld

*** Ansprechpartner ***

Prof. Dr. Jens Stoye
0521 106-3852
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Links: https://www.uni-bielefeld.de/uni/karriere/stellen-wiss/wiss20230.pdf