Wir sind ein interdisziplinäres Team aus Naturwissenschaftlern, Texttechnologen sowie Bibliothekaren und entwickeln neue Text-Mining-Werkzeuge zur semantischen Erschließung der mitteleuropäischen Biodiversitätsliteratur des 19. und 20. Jahrhunderts (hauptsächlich in deutscher Sprache). Vorhandene, bisher schwer zugängliche Daten zur Systematik und Ökologie verschiedener Organismen können so mobilisiert und für weitere wissenschaftliche Studien genutzt werden. In unserer zweiten Projektphase konzentrieren wir uns auf Ökosystemleistungen im Sinne von Pflanzen-Bestäuber-Interaktionen und Bodeninvertebraten.
 
Ihre Aufgaben
  • Erweiterung, Vereinheitlichung und Strukturierung bestehender Vokabularien und Thesauri zu morphologischen und funktionellen Traits der Bodenfauna auf Basis des Data-Warehouse Edaphobase und in Zusammenarbeit mit einem internationalen Team
  • Unterstützung bei der Entwicklung einer Ontologie zu Arten-Traits der Bodenfauna und ihrer Verlinkung mit taxonomischen Ontologien
  • Evaluierung und Konsolidierung von Text-Mining-Technologien
  • Analyse und Veröffentlichung von projektbezogenen Daten
  • Projektpräsentationen auf nationalen und internationalen Konferenzen
  • Mitwirkung bei der Organisation von Workshops für Nutzergruppen
  • Berichterstattung gegenüber der DFG und dem wissenschaftlichen Beirat
 
Sie überzeugen uns mit
  • einem erfolgreich abgeschlossenen Hochschulstudium (idealerweise Promotion) in Biologie, Bio(diversitäts)informatik oder einem verwandten Fachgebiet
  • guten Kenntnissen von Terminologien und Nomenklaturen in der Biologie, insbesondere Morphologie, Systematik und Traits der Bodenfauna
 
 
 
 
Ort: Frankfurt am Main oder wahlweise Görlitz
 
Beschäftigungsumfang: Vollzeit (40 Stunden/Woche)
 
Vertragsart: zunächst für 12 Monate befristet (mit Option auf Verlängerung)
 
Vergütung: voraussichtlich nach TV-H / TV-L E 13
 
 
Senckenberg strebt an den Frauenanteil zu erhöhen. Qualifizierte Kandidatinnen werden daher besonders ermutigt, sich zu bewerben. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Senckenberg ist durch das „audit berufundfamilie“ zertifiziert.
 
 
Sie möchten sich bewerben?
 
Dann senden Sie Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Ausbildungs- und Arbeitszeugnisse, Motivationsschreiben, Angabe Ihres bevorzugten Arbeitsortes), vorzugsweise in elektronischer Form (als eine zusammenhängende PDF-Datei) bitte unter Angabe der Referenznummer #01-21012 bis zum 07.04.2021 an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder bewerben Sie sich direkt auf unserer Homepage über das Online Bewerbungsformular.