Am Campus-Institut Data Science (CIDAS) der Georg-August-Universität Göttingen ist die Position einer "Leitung der Geschäftsstelle" ab dem nächstmöglichen Termin mit der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit (zzt. 39,8 Stunden) für die Dauer von zwei Jahren zu besetzen. Die Entgeltzahlung erfolgt nach Entgeltgruppe 14 TV-L. Teilzeitbeschäftigung ist möglich.

Das CIDAS ist als zentrale wissenschaftliche Einrichtung der Universität Göttingen errichtet worden und dient dem Ziel, die fakultätsübergreifenden und universitären Forschungs-, Lehr- und Weiterbildungsaktivitäten an der Universität auf dem Gebiet der Data Sciences zu koordinieren, durchzuführen und weiterzuentwickeln. Zugleich dient es der Koordination von Forschungs-, Lehr- und Weiterbildungsaktivitäten mit den Partnern des Göttingen Campus auf dem Gebiet Data Science.

Im Göttingen Campus arbeiten Universität, Universitätsmedizin, fünf Max-Planck-Institute, die Akademie der Wissenschaften, das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) sowie das Deutsche Primatenzentrum zusammen. Das CIDAS liegt an der Schnittstelle von Informatik, Statistik, Mathematik und Anwendungsdisziplinen und soll neueste Methodenentwicklung in Bereichen von Data Science mit internationaler Spitzenforschung in Profilfeldern des Standorts verbinden.

Die Leitung der Geschäftsstelle berichtet an den Vorstand des CIDAS und trägt die organisatorische Verantwortung. Dazu gehören insbesondere
- Aktive Beteiligung an Auf- und Ausbau des CIDAS
- Kommunikation mit den beteiligten Akteur_innen an der Universität und bei den Campuspartnern
- Koordination und Weiterentwicklung der Lehrangebote für Data Science
- Verwaltung der CIDAS Ressourcen
- Unterstützung des Vorstands des CIDAS
- Unterstützung bei Beantragung und Einwerbung von Drittmitteln
- Organisation von interner Projektförderung
- Vorbereitung und Durchführung von Veranstaltungen, Workshops und Tagungen des CIDAS

- Unterstützung des Stellenbesetzungsprozesses im Bereich Data Science
- Ausbau von Wirtschaftskontakten und Netzwerke-Pflege

- Betreuung und Vernetzung der Arbeitsgruppen des CIDAS

Ihr Profil:
- Führungs- und Verwaltungserfahrung in einer wissenschaftlichen Einrichtung
- Erfahrung in Teamführung und -management
- Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium
- Von Vorteil ist der Nachweis eigener Forschungserfahrung durch eine abgeschlossene Promotion
- Gute Kommunikationsfähigkeiten mit unterschiedlichen Stakeholdern
- Verhandlungssichere Kenntnisse der deutschen und englischen Sprache

Die Universität Göttingen strebt in den Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, eine Erhöhung des Frauenanteils an und fordert daher qualifizierte Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf. Sie versteht sich als familienfreundliche Hochschule und fördert die Vereinbarkeit von Wissenschaft/Beruf und Familie. Die Universität hat sich zum Ziel gesetzt, mehr schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen. Bewerbungen Schwerbehinderter erhalten bei gleicher Qualifikation den Vorzug. Die Stelle ist unter Umständen teilzeitgeeignet.

Bitte reichen Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen in einem einzigen PDF bis zum 30.09.2019 über das Bewerbungsportal unter dem Link https://lotus2.gwdg.de/uni/uzdv/perso/knr_100605.nsf ein.

Für Rückfragen steht Ihnen Herr Prof. Dr. Yahyapour, E-Mail: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it., zur Verfügung.


Links:
https://www.uni-goettingen.de/de/305402.html?cid=100605