Nach dem klaren Votum der Mitgliederversammlung am 29. September 2015 in Dortmund haben nun auch die vier Gründungsgesellschaften der Erweiterung der Fachgruppe Bioinformatik (FaBI) um die Deutsche Gesellschaft für Medizinische Informatik, Biometrie und Epidemiologie e.V. (GMDS) zugestimmt. Die GMDS hat 2000 Mitglieder und verfolgt das Ziel, die Medizinische Informatik einschließlich der Medizinischen Dokumentation, die Medizinische Biometrie sowie die Epidemiologie in Theorie und Anwendung, in Forschung und Lehre zu fördern. Interessierte GMDS-Mitglieder sind eingeladen, sich für die Aufnahme in den Verteiler mittels dieses Formulars zu melden. Bis zur Mitgliederversammlung 2016 in Berlin wird Prof. Dr. Tim Beißbarth (Göttingen) die GMDS im Beirat vertreten.